Verstöße

Verstöße gegen die Menschenrechte gibt es eigentlich weltweit und das jeden Tag.

Gute Beispiele dafür wären China, Russland, Nordkorea, Syrien, Jemen und Irak.

Wenn ein Land diese Rechte nicht einhält

, kann es zum Beispiel sein, dass andere Länder nichts mehr an dieses Land verkaufen wollen. Die UN ist auch in der Lage das jeweilige Mitgliedsland nicht mehr mitbestimmen zu lassen oder den Regierungschefs mit einer Gefängnisstrafe zu drohen. Generell ist es im Fall von Menschenrechtsverletzungen für Geschädigte ratsam, sich an NGOs zu wenden, die sich darauf spezialisiert haben, dies zu verfolgen. Dazu gehört zum Beispiel „Human Rights Watch“. Viele Menschen entscheiden sich oft auch dazu, in Gruppen auf die Straße zu gehen und dagegen zu protestieren.